Erstmals fand die Generalversammlung am 28. August in der neuen Staffeln-Halle statt.

Noldi Huber wird verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten ernannt

In den zehn Jahren seiner Amtszeit hat Noldi Huber Swiss Central Basketball zu dem gemacht, was es jetzt ist. Danke, Noldi! Mit einer Standing Ovation wurde er auf Antrag von Zoran Popovic zum Ehrenpräsidenten gewählt. #noldiforever

Eine Hommage seines Schaffens als SCB-Präsident findet man unter diesem Youtube-Link.

Neuer Präsident und Zusammensetzung Vorstand

Thomas Müller wurde einstimmig zum neuen SCB-Präsidenten gewählt. Der 49jährige hat bereits Erfahrung als Swiss Central Basketball Präsident; er hat beim SCB schon zwei Jahre als Präsident geamtet. Da der neben diesem Amt auch auf der politischen Bühne tätig ist, wird ihn der neue Vorstand insbesondere in der Zusammenarbeit mit Swiss Basketball entlasten.

„Eines meiner Ziele ist, Mädchen- und Damenteams in den SCB zu integrieren und Basketball in der Region in Zusammenarbeit mit den Stammvereinen voranzutreiben“.

Thomas Müller, neuer SCB-Präsident

Der SCB-Vorstand setzt sich neu aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Thomas Müller, Präsident
  • Zoran Popovic, Sportchef
  • Harry Wicki, Infrastruktur
  • Jürg Grütter, Präsident Club 500
  • Regula Liembd, Finanzen
  • Michael Plüss, Spielervertreter
  • sowie (ohne Stimmrecht) Orlando Bär als Vertreter der Geschäftsstelle

Verabschiedet und für ihre langjährige Mitarbeit verdankt wurden André Porchet, Danijel Eric und Nadine & Daniel Schriber sowie in Abwesenheit Lorenzo Zoccoletti. Speziell für André Porchet war die GV in der neuen Staffelhalle ein Highlight: „Ich bin seit 55 Jahren mit dem Basketball verbunden und habe fast so lange auf diese neue Staffeln-Halle gewartet“.

Die Präsentation der Info-Veranstaltung nach der GV ist hier abrufbar: Präsentation Informationsveranstaltung 2020_2021_ohne Video